Geschwisterkinderbroschüre

Projektlaufzeit: 9/2019 – heute
Finanzierung: Sternstunden e.V. , Spendengelder, Mitgliedsbeiträge
Projektverantwortliche: Janine Reuter

Viele unserer Familien haben bereits ein Kind. Auch dessen Leben wird durch die neue Situation stark beeinflusst: Mama und Papa stehen unter starkem Stress und haben nicht mehr so viel Zeit. Mama ist vielleicht regelmäßig für Untersuchungen oder Operationen im Krankenhaus und nach der Geburt über lange Zeit dauerhaft dort, um sich um das Neugeborene zu kümmern. Einem jungen Geschwisterkind kindgerecht zu vermitteln, was gerade passiert und was mit seiner kleinen Schwester / kleinem Bruder los ist, ist sehr schwierig.

Der BFVEK hat es sich zur Aufgabe gemacht ein Buch zu entwickeln, in dem die häufigsten vorgeburtlichen Erkrankungen kindgerecht erklärt werden. Weiterhin soll dargestellt werden, wie ein Krankenhaus und eine Intensivstation funktionierten. Dem Geschwisterkind soll somit der Kontakt erleichtert werden und ein Verständnis für die Gesamtsituation geschaffen werden. Hierzu arbeiten wir aktuell mit Autoren und Designern zusammen, um ein entsprechendes Buch zu erarbeiten. Das Buch soll Betroffenen kostenlos zur Verfügung gestellt werden und auch in Arztpraxen und Krankenhäusern ausgelegt werden. Das Projekt versteht sich als Ergänzung einer psychologischen Betreuung.